Die Führungskraft als Coach

Nur wer in der Lage ist, seine Mitarbeitenden zu unterstützen, Stärken zu stärken und Schwächen zu schwächen, wird verantwortungsbereite Mitarbeitende schaffen.

Erfolg hat, wer andere erfolgreich macht.

Trainingsschwerpunkte

Eine gute Führungskraft unterstützt seine Mitarbeitenden auch als Coach. Sie weiss, dass jede und jeder individuelle Stärken und Schwächen mitbringt. Ihre Aufgabe ist daher, das Beste aus ihren Mitarbeitenden herauszuholen. Diese Grundhaltung gegenüber den Mitarbeitenden bildet das Fundament des Erfolgs einer Führungskraft. Die Rolle einer Führungskraft als Coach, ihre Aufgabe und ihre ganz spezifische Funktion zu betrachten und zu definieren sind Schwerpunkte im geplanten Training. Ebenfalls lernen Sie als Teilnehmende/r souverän mit Mitarbeitenden zu kommunizieren und deren Leistungsbereitschaft zu erhöhen.

Investitionen

Sie investieren für ein viertägiges Intervalltraining CHF 3'200.- pro Person inkl. Unterlagen, Mittagessen und Pausengetränke (ohne alkoholische Getränke), zuzüglich 7.7 % MwSt.

1. Trainingstag, Freitag 05. April 2024
2. Trainingstag, Freitag 03. Mai 2024
3. Trainingstag, Donnerstag 06. Juni 2024
4. Trainingstag, Freitag 12. Juli 2024

ANMELDEN Print PDF